Projekt

Studie Gewaltprävention durch Hausärzte

Hausärzte können dazu beitragen, Gewalt gegen Pflegebedürftige zu erkennen und zu verhindern. In diesem Projekt führt das ZQP daher eine bisher einzigartige repräsentative Studie durch: Hausärzte im deutschsprachigen Raum werden dazu befragt, welche Erfahrungen sie mit Gewalt gegen Pflegebedürftige haben, wie sie ihre Rolle dabei einschätzen und welche Informationen sie sich wünschen. Aus den Studienergebnissen können wirksame Präventionskonzepte entworfen werden.

Partner: Prof. Dr. Andrea Berzlanovich, Medizinische Universität Wien, Department für Gerichtsmedizin, Fachbereich Forensische Gerontologie; Kassenärztliche Bundesvereinigung

Erste Ergebnisse aus dem Pretest  sind im Zwischenbericht dargestellt.

Weitere Ergebnisse werden derzeit zur Veröffentlichung aufbereitet.